Dienstag, 21. Juni 2011

Have you played BUBBLE BOBBLE today?


Bubble Bobble - wohl eines der besten Arcadespiele (wenn nicht sogar das beste) der gesamten Geschichte. In diesem August feiert dieses geniale Spiel seinen 25. Geburtstag und hat (zumindest für mich) bis heute nichts, aber auch gar nichts, von seinem Reiz verloren. Immer noch ziehe ich das Gameplay und die knallig-tolle Pixelgrafik jedem achso modernen und realistisch gemachten Next-Gen Spiel vor.

Fast als wäre es erst gestern gewesen kann ich mich noch daran erinnern, wie mein Bruder und ich eines Tages den Automaten in einer Pizzeria, die wir öfter mit der Familie aufsuchten, entdeckten. Ein normales Abendessen war kaum noch möglich - wir verzockten unser ganzes Taschengeld und quengelten so lange bis unsere Eltern noch die ein oder andere Mark herausrückten.
Als das Spiel dann auf dem C64 und später auf dem Amiga 500 Einzug in unsere Kinderzimmer fand, war die Freude unbeschreiblich.

Und auch heutzutage kommt Bubble Bobble immer wieder auf den Tisch. Zugegeben - nicht unbedingt jeden Tag oder jede Woche, aber auf jeden Fall immer und immer wieder. Und das seit vielen, vielen Jahren.
Mit seinen im Hintergrund ablaufenden Countern, die die Anzahl der Bubbles, der Sprünge, der aufgesammelten Boni etc. zusammenrechnen und so die "Ausgabe" der Extras planbar machen, hat Bubble Bobble eine (oft unerkannte) taktische Note, welches dauerhaften Anreiz für immer wieder neue Sessions bietet.

Aber gut - wem erzähle ich das eigentlich. Sicherlich ist jedem Bubble Bobble ein Begriff, aber ich musste diesem Spiel einfach Tribut zollen, es huldigen und abfeiern!

Also los:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen