Dienstag, 28. Juni 2011

Magic Gum (mit Pop Rocks)


Jahaaaa, das kennt ihr doch bestimmt auch noch, oder? Nach dem Magic Gum Kaugummi war ich seinerzeit ziemlich verrückt. Diese kleinen pinken Kaugummibrocken, die im Mund quasi explodierten und knisterten. War es eigentlich möglich, sich eine ganze Tüte auf einmal reinzuschütten? Oder hätte es einem dann doch den Kopf in einer pinken Kaugummiexplosion zerlegt?

Nachdem das Magic Gum irgendwann (glaube ich) für einige Jährchen vom Markt verschwunden war, so ist es seit geraumer Zeit beim ausgewählten Kiosk oder auch an mancher Tankstelle wiederzufinden. Der Unterschied ist allerdings die Farbe - statt fast neonfarbenem Pink kullern nun eher blassgelbe Stückchen auf die Hand. Schmecken und knistern tut es allerdings noch ziemlich genau so wie früher, aber die pinke Farbe gehörte einfach dazu. Damals verschwanden ja schon recht viele Sachen ob diverser gefährlicher Farbstoffe aus den Regalen, schätze mal, dass dies auch beim Magic Gum der Fall war.
Auch meine geliebten Wunderkugeln (die im 2er Pack, entweder süß oder sauer) waren vom Fluch der Farbstoffe betroffen, doch sind auch die mittlerweile wieder zurückgekehrt.

Nun denn - immerhin wurde beim Magic Gum so gut wie nichts an der Verpackung verändert und das Alienviech sorgt allein beim Anschauen schon für herrliche Nostalgie-Flashs ;-)

Dann schaut mal, ob ihr die bei euch irgendwo auftreiben könnt...

Kommentare:

  1. Hehe, ja! Wenn ich die Teile mal zufällig wo entdecke, kaufe ich sie auch. Muss man aber schon ein bisschen Glück haben...

    AntwortenLöschen
  2. Hi. WorldOfSweets.de hat sie im Sortiment!

    AntwortenLöschen