Mittwoch, 20. Juli 2011

Garbage Pail Kids - Trading Cards für Wahnsinnige


Atom Anton

Die faulige Paula
Tja, ähm.. was uns die Amis 1986 bescherten war schon eine recht spezielle, um nicht zu sagen kranke, Sache. In diesem Jahr erschien bei uns in Deutschland die erste Serie der Garbage Pail Kids. Dies war eine im Prinzip eine Aufkleber/Trading Card Serie mit ziemlich absurden Motiven voller schleimiger, absurder, brutaler und gestörter Zeichnungen diverser "Kinder", die auf so lustige Namen wie "Die faulige Paula" oder "Atom Anton" hörten. Teilweise wurde das sogar richtig, richtig bitter, wie bspw. bei Fryin' Brian, der auf einem elektrischen Stuhl gegrillt wurde... Mehr als krank eigentlich..
Bei den deutschen varianten wurden teilweise zugunsten der "Namensfindung" auch mal der Name geändert. So wurde aus "Dead Ted" bei uns die "Faulige Paula".

In den USA lief die Serie fast durchgehend über all die Jahre, doch bei uns war direkt nach der ersten Serie Schluss. keine Ahnung, ob durch Pädagogen ausgelöste Proteste oder ob die sich schlecht verkauft haben. Letzteres kann ich mir kaum vorstellen, da wir in der Schule danach total verrückt waren.

Sowas wie ein "Igitt, wie übel" war im Prinzip gleichzusetzen mit "Jaaaaaa - haben will" und Gedanken daran, wie unter aller Kanone die Ideen teilweise waren, gab es da nicht ;-)

1994 wurde unter dem Namen "Die total kaputten Kids" ein zweiter versuch gestartet, aber auch da war nach einer Serie Ende. Die '94er hab ich auch gar nicht mehr mitbekommen und nur im Netz drüber gelesen.



Im Netz Bilder der deutschen Varianten zu finden ist irgendwie kaum möglich, daher streue ich hier einfach mal ein paar verschiedene US Versionen in dem Posting und setze die dt. Namen drunter.  
Wer Interesse an mehr hat - es gibt Unmengen von den GPKids, die auf einigen US Seiten allesamt anzugucken sind (fragt google).

Krater Karl

August Müll
Wächserne Wilma
Jenny Genie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen