Donnerstag, 14. Juli 2011

Kaugummi aus der Tube - Leos Tubble Gum

So langsam zeichnet sich für mich selbst eine Tendenz ab - was die 80er angeht, scheinen es mir im Süßigkeitensektor besonders Wassereis und Kaugummi angetan zu haben. Nachdem ich kürzlich über die schmerzlichst vermissten Hubba Bubba Sorten und dem Magic Gum von früher schrieb, kam mir jetzt kürzlich (mal wieder) eine andere spezielle Kaugummisorte in den Sinn.
Was habe ich das Zeug geliebt... Wenn die Tube ausgequetscht war, kam direkt die Schere zum Einsatz und von den Innenseiten der Tube wurde der letzte Fetzen rausgeschabt *schleck*

Dabei handelt es sich um dieses knallpinke Kaugummi aus einer Plastiktube. Der Name war mir im Laufe der jahre zwar entfallen, doch hab ich jetzt im Netz ein wenig darüber herausgefunden und so kann ich verkünden, dass es sowohl unter "Leos Bubble Gum", "Bubble Gum" (einfallsreich) oder auch "Tubble Gum" auf dem Markt war. Denke, sobald ihr euch das Bild anschaut, wisst ihr vielleicht Bescheid.

Da mich die meisten Suchergebnisse zu französichen Webseiten führten, nehme ich mal an, dass das Zeug auch aus Frankreich zu uns gekommen ist. Dafür sprechen würde auch der schon erkennbare Zeichenstil Leos, welcher diesen franko-belgischen Comictouch hat.

Ich glaube, später kamen auch noch andere Geschamcksrichtungen raus und von der gleichen Firma auch solche "Kaugummi-Innovationen" wie das Spaghetti Gum und das Bubble Gum Tape. Leider finde ich von dem Spaghetti Gum keine Bilder der alten Verpackung. Die neue Variante lässt sich über google leicht finden, denn in bestimmten Kiosks oder in Internetshops ist das noch erhältlich. Ebenso erhältlich ist auch das Tubble Gum, allerdings ist die äußere Erscheinung von der Tubenform eine gänzlich andere. Und gerade die Verpackung ist es zumindest bei mir, die vom Geschmack abgesehen, die Nostalgie hervorruft.

Sollte mir das neu verpackte Tubble Gum mal durch Zufall begegnen, wirds auf jeden Fall mal eingetütet und probiert ;-)

Kommentare:

  1. Jau, das Zeugs kenn ich auch noch. Es gab auch so eine rosa Zuckerwatte in einer pink-metallic Tütenverpackung, das schmeckte auch so. War mein ich auch von der Tubenkaugummi und co Firma.:)

    AntwortenLöschen
  2. Boah, ja, das kenne ich auch noch! Da kriegt man gleich richtige Geschmackserinnerungen und weiß noch, wie der klebrige Brei aus der Tube kam und im Mund knirschte!

    AntwortenLöschen
  3. @Pixella: Ich glaube, das Wattezeugs ist mir neulich noch irgendwo begenet... Nennt sich Big Babol Fili Folly und gibts in diversen Online Shops

    AntwortenLöschen
  4. Herrlich! Ich habe das Kaugummi aus der Tube geliebt. Dank Dir weiß ich nun auch wieder den Namen...:-)

    Gruß
    Keen

    AntwortenLöschen