Freitag, 10. Februar 2012

Sugus Fruchtbonbons

Wie auch die kürzlich erwähnten Treets & Bonitos, ist auch diese Köstlichkeit natürlich kein "Eighties Exclusive". Sugus gibt es bereits seit den 30er Jahren bzw. seit den 60ern sogar quasi weltweit. Gibt? Hmmm, also mittlerweile wohl eher "gab", denn bei uns in Deutschland verschwand das Bonbon irgendwann zwischen Mitte und Ende der 80er aus den Supermärkten und ward nicht mehr gesehen.

Trotz der langen Produktionsgeschichte von Sugus, sind diese leckeren Bonbons für mich ebenfalls ein Stück 80er Jahre Kindheit (so wie sie für andere wahrscheinlich 60er oder 70er sind) und ich weiß noch genau, dass ich vor allem die Geschmacksrichtung Ananas total super fand. Ein "probates Ersatzmittel" für Ananas Fruchtkaubonbons ist mir leider noch nicht wieder begegnet.


In der Schweiz, wo Sugus ursprünglich herkommen, werden sie auch heute noch produziert und laut Wikipedia werden im Schnitt pro Tag 350 000 Stück verzehrt (!). Suchard (wie oben auf dem Bild zu sehen) trägt heute nicht mehr die Rechte an dem Bonbon - mittlerweile ist Wrigley's der Inhaber.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen